Wer

Wer bin ich? Die tiefsinnigste aller Fragen. Wenn man sie denn ernst nimmt. Ich werde sie für Sie und mich einmal oberflächlich beantworten: zu einem Drittel Theologe, zu einem Drittel Philosoph, zu einem Drittel internationaler Betriebswirt. Geboren 1972, das Sterbedatum steht noch nicht fest.

Interessiert an allem, vielfältig im Denken, weit im Handeln. Und natürlich Ernst. So bin ich meinen Weg bis hierher zur philosophischen Praxis gegangen, in der sich ein Großteil meiner Interessen, meiner Ausbildungen, Erfahrungen und Ziele gebündelt und konzentriert hat. Sie ist mir zum Rahmen meiner Lebensaufgaben geworden.

Friede in den Gedanken. Das ist das ersehnte Ziel dessen, der philosophiert.“ (Ludwig Wittgenstein)

 

zurück zu Fragen weiter zu was

 

Es ist (die) Zeit, die Welt neu zu gestalten. Dr. Ernst P. Heissenberger
Dr. Ernst P. Heissenberger
„Die Arbeit an der Philosophie ist eigentlich mehr die Arbeit an Einem selbst. An der eigenen Verfassung. Daran, wie man die Dinge sieht. (Und was man von ihnen verlangt.)“
(Ludwig Wittgenstein)